Bachmann LoadingStation 
BLS

Offene Schutzzelle

Dank der Kombination von modernsten Sicherheitskomponenten und dem Einsatz von kollaborierenden Robotern kann die Schutzzelle maschinenseitig offen gehalten werden. Diese Anordnung ermöglicht einen nahezu uneingeschränkten Zugang zur Maschine und erlaubt auch kurze Kontrollblicke während dem Arbeitsprozess.

Mobilität

Dank dem BQL QuickLock Kopplungs-system von Bachmann Engineering ist es möglich, die Anlage innerhalb kurzer Zeit zu verschieben. Dank den selbstzentrierenden Systemen kann die Anlage exakt positioniert werden. Dadurch reduziert sich der Zeitaufwand des Umrüstens auf ein Minimum.

Das BLS ist eine modular aufgebaute Einheit, die den Bedürfnissen des Kunden angepasst werden kann. Die Vielfalt an Anpassungs- und Positionierungsmöglichkeiten garantiert eine stets platzoptimierte Aufstellung der Anlage. Das BLS kann mit unterschiedlichen Robotertypen ausgestattet werden

Im BLS wurde konsequent darauf geachtet möglichst standardisierte und einsatzerprobte Standardkomponenten zu verwenden. Beim Roboter wird auf die Nummer 1 in der Welt der kollaborativen Roboter gesetzt, Universal Robots. 

Das BLS kann ganz einfach mittels mitgeliefertem UR Cap Software Plugin gesteuert werden. Die Steuerung wurde bewusst sehr intuitiv gestaltet, so dass auch ungeschultes Personal die Anlage bedienen kann. Nebst einer Quick Control Oberfläche welche die Anlage zum Be- und Entladen komfortabel steuern lässt sind in den erweiterten Einstellungen des UR Cap eine Vielzahl an Parametern einstellbar, so dass beispielsweise auch die Teilung des Palettenlagers durch den Kunden selbst an seine Bedürfnisse angepasst werden kann.

Kompakte Plug & Work Automatisierung

Einfache Handhabung

Optimiert für kollaborierende Roboter

Einfaches und sicheres Beladen

Einfache und intuitive Programmierung

 

Flexibel und Mobil

Innovatives Sicherheitskonzept

Mehrmaschinen fähig

Zelle kann per Hand verschoben werdfen

Uneingeschränkter Zugang zur CNC-Maschine

 

Kompakter Aufbau

Extrem platzsparend: Flächenbedarf von <1m2

Hohe Autonomie

Einsatzgebiet

Die Bachmann LoadingStation (BLS) ist speziell für das Beschicken von CNC-Maschinen, Montagestationen und Produktionsanlagen entwickelt worden. Dabei wurde der Fokus auf die Verwendung von kollaborierenden Robotern gelegt. Durch den Einsatz dessen ist es möglich die Programmierung der Anlage ganz nach dem «Plug&Produce» Prinzip zu gestalten. Dank der Auswahl aus verschiedenen Robotertypen können Bauteile bis zu 13 kg beladen werden.

Kompakte Autonomie

Das BLS Modul verfügt über insgesamt maximal 10 ¼ EUR Palettenplätze welche die Werkstücke/Produkte aufnehmen können. Die Teilung kann dabei flexibel von 3 –10 Etagen gewählt werden. Somit ist auf kleinstem Raum eine Lagerfläche von 2.5 EUR Paletten untergebracht. Der Paletten-wechsel erfolgt dabei automatisch.

 

Vollautomatische Beschickung von CNC-Maschinen, Montagestationen und Produktionsanlagen